Weihnachtspreisschießen und Bürgerschießen 2015


Am Mittwoch, 16.12.2015 und Sonntag, 20.12.2015 fand wieder das traditionelle Weihnachtspreisschießen im Schützenhaus statt. Insgesamt nahmen 35 Schützen in der Schützen- und Jugendklasse und 20 Mannschaften, mit je 4 Teilnehmern, beim Bürgerschießen teil.
In der Jugendklasse sicherte sich Lukas Bott mit einem Teiler von 39,0 den ersten Platz. Gefolgt von Matthias Koch (72,0), Jeremias Wiegand (107,1) und Gino-Enrico Reuel (180,0).
In der Schützenklasse konnte sich Manuela Leister mit einem Teiler von 18,4 den ersten Platz, vor Petra Koch (25,4) auf dem zweiten und Franz Heuser (29,5) auf dem dritten Platz, sichern.


Beim Bürgerschießen ergaben sich folgende Platzierungen:


1. FC Schalke 04 373 Ringe
2. Eintracht-Fan-Club 1 373 Ringe
3. FC Bayern-Fan-Club 1 369 Ringe
4. Eintracht-Fan-Club 2 365 Ringe
5. FSC Schoppe-Hopp 362 Ringe
6. Oktoberfestfahrer 358 Ringe
7. Hugos Elite 353 Ringe
8. Ex oder Pur 352 Ringe
9. FC Bayern-Fan-Club 2 347 Ringe
10. Partnerschaftsverein 340 Ringe
11. FVH 1 339 Ringe
12. CDU Herbstein 336 Ringe
13. FVH 2 326 Ringe
14. FSC Robertus 326 Ringe
15. Musikverein Herbstein 323 Ringe
16. Spielmannszug Herbstein 321 Ringe
17. Assheimer Jungs 1 317 Ringe
18. Assheimer Jungs 2 311 Ringe
19. DSV Herbstein 300 Ringe
20. Tennisclub 271 Ringe
Der Vorstand bedankt sich bei allen Sponsoren, die kleine Präsente zum Preisschießen hinzu gesteuert haben, recht herzlich.

 

Ausschreibung für das Weihnachtsschießen 2015

1. Der Veranstalter ist der Schützenverein Herbstein 1863 e.V.

2. Geschossen wird an den Luftgewehrständen im Schützenhaus Herbstein. Alle Wettbewerbe werden ausschließlich mit den Luftgewehren ausgeschossen, die vom Schützenverein Herbstein zur Verfügung gestellt werden. Die Verwendung eigener Luftdruckwaffen ist nicht gestattet!

3. Schießtermine

Mittwoch, 16.12.2015                                  19:00 Uhr – 21:30 Uhr

Sonntag, 20.12.2015                                    11:00 Uhr – 17:00 Uhr

4. Ausgeschossen werden:

a) Preisschießen

Teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder des Schützenverein Herbstein 1863 e.V. (Stand 20.12.2015). Die Anschlagart ist stehend aufgelegt, die Serie besteht aus 3 Schuss und kostet 2,00 €. Ausgewertet werden:

1. die Jugendklasse (zu dieser Klasse zählt, wer am 16.12.2015 das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet hat) und
2. die Schützen-Klasse (zu dieser Klasse zählt, wer nicht unter die Jugendklasse fällt).

b) Bürgerschießen

An diesem Schießen können sich alle Vereine, Verbände und Clubs aus Herbstein-Mitte mit einer oder mehreren Mannschaften beteiligen. Die Man

nschaft besteht aus 4 Schützen oder Damen, die Anschlagart ist stehend aufgelegt. Jeder Schütze hat 10 Schuss abzugeben, höchstens 5 Probeschuss sind erlaubt. Pro Mannschaft ist ein aktiver Schütze zugelassen. Als aktiver Schütze gilt, wer an den laufenden Luftgewehr- Rundenwettkämpfen teilnimmt. Jeder Schütze ist beim Bürgerschießen nur einmal startberechtigt. Das Startgeld beträgt 10,00 €pro Mannschaft und ist bei der Meldung der Mannschaft zu entrichten. Die 5 Siegermannschaften  erhalten Getränkepreise.

Platz 1             20 Liter Bier
Platz 2             11 Liter Bier
Platz 3             5 Liter Bier
Platz 4             1 Korb Bier
Platz 5             4 Glas Bier

5. Die eingeteilten Aufsichtspersonen dürfen während ihrer Dienstzeit nicht am Schießen teilnehmen.

6. Ende des Schießens ist am Sonntag, 20.12.2015 um 17:00 Uhr. Gegen 17:30 Uhr findet die Siegerehrung statt.

7. Der Vorstand wünscht allen Schützen „Gut Schuss“ und dem Schießen einen guten und harmonischen Verlauf.

Schützenverein Herbstein 1863 e.V.

-Der Vorstand-